iPHONE UND iPAD APPS FÜR MEDIZINER

In meiner Freizeit programmiere ich Apps für iOS-Geräte. Drei davon haben es bisher in den Appstore geschaft. Da ich Medizinerin bin, sind die Apps logischerweise aus dieser Rubrik, weil ich am meisten davon verstehe. Die Ideen hatte ich schon lange, mit der Umsetzung habe ich dann Ende 2012 begonnen. Außer durch den Kauf und das Lesen vieler Bücher war mir die erfolgreiche Arbeit natürlich durch die Internetgemeinde möglich, wo immer Hilfestellungen zu finden sind, da zum Glück viele erfahrene Programmierer ihre Erkenntnisse teilen.

Im November 2019 das Zertifikat „Geprüfte Apple-Software-Entwicklerin“ per Fernstudium erhalten.

Beate Böhme

Link

4 Kommentare

    1. Es tut mir leid, dass ich es nicht zum Start von iOS 11 geschafft habe, ich arbeite intensiv daran. Es wird aber noch ein paar Tage dauern, es ist für mich nicht leicht, das alles nebenberuflich hinzubekommen. Ich arbeite so schnell ich kann. Viele Änderungen sind umzusetzen. Bitte noch etwas Geduld.

Schreibe einen Kommentar zu behippi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.